Scheidle liest für Ö1 das Radiokolleg „Halbe-halbe“:

Auch wenn noch zu Schul- und sogar Studienzeiten der Eindruck besteht, dass Mädchen in ihrem Leben die gleichen Möglichkeiten wie die männlichen Mitschüler haben werden, gibt es irgendwann im Lauf der Jahre das böse Erwachen. Spätestens mit dem ersten eigenen Kind. Die Realität am Arbeitsplatz und im Beziehungsalltag sieht anders aus. Wer Familie und Karriere unter einen Hut bringen möchte, dem oder der wird bald merken, dass halbe-halbe gar nicht so einfach zu realisieren ist.

Text und Gestaltung: Margit Atzler
Moderation: Ursula Scheidle

2.-5. März 2020