sprechen

Radio. TV. Film

 

Fanis - Auszug 1

von Anita Pichler | Bearbeitung und Stimme Ursula Scheidle, Musik Florian Kmet

Fanis - Auszug 2

von Anita Pichler | Bearbeitung und Stimme Ursula Scheidle, Musik Florian Kmet

LYRIK: Bilder ohne Licht

von Gedicht von Amel Moussa, geb 1971 in Tunesien | Aus der Ö1-Sendung: "Gedanken für den Tag"

Die Lyrikerin und Schriftstellerin Amel Moussa wurde 1971 in Tunesien geboren. Neben ihrer schriftstellerischen Tätigkeit arbeitet sie an soziologischen Studien und an ihrer Promotion über „Die Religion in der tunesischen Gesellschaft“. Als Lyrikerin hat Amel Moussa bisher drei Bände veröffentlicht. Die Übersetzung des folgenden Gedichtes ins Deutsche stammt von Raid Naim.   Radio Ö1/ORF

VOICE OVER

Wastecooking

Ein Film von Georg Misch & David Groß

by Mischief Films Vienna

ARTE-TV, ORF

Neue Meister, altes Handwerk

Der Köhler

Ein Film von Georg Misch

by mischief films (ARTE-TV) 2019

Moderation

von Gianmaria Testa | Radiofeature der Ö1 Sendreihe "Hörbilder"

Gianmaria Testa wird 1958 in der Nähe von Cuneo im Piemont geboren. Seine Eltern sind Viehbauern. Gianmaria soll als Ältester irgendwann den Hof übernehmen. Aber er bringt es nicht übers Herz, Tiere zu schlachten und ist so gut in der Schule, dass er nach dem mittleren Abschluss weitermachen darf. Als er 13 ist, schenkt ihm der Vater eine Gitarre, Gianmaria beginnt zu komponieren und zu schreiben.  Radio Ö1/ORF

VOICE OVER

For My Sister

Ein Film von Stephanus Domanig

Plaesion, Ko-Produktion mit: Seven Film- und Postprodutkions GmbH und ZDF/3Sat ; Fernsehfonds Austria, Filmfonds Wien, Land NÖ

Weitere Stimmproben

Europa: Was ist das? Was war das? Was kann das sein?

Europa: Was ist das? Was war das? Was kann das sein?

Europas Zukunft in Gedichten: Nachtbilder – Poesie und Musik: „Europaia“. Von Alexandra Bernhardt. Es liest Ursula Scheidle, die auch die Gestalterin ist. Redaktion: Edith-Ulla Gasser. Präsentation: Kurt Reissnegger. 14. Mai 2022, Ö1

mehr lesen
Voice Over für „Zusammenleben“; Prod. Mischief Films; Sound: monoplus soundstudio

Voice Over für „Zusammenleben“; Prod. Mischief Films; Sound: monoplus soundstudio

approx 90 Min
Mischief Films, Electric Shadows

Zitat: „Wie wird die Kultur Wiens Migrant_innen vermittelt? Der Dokumentarfilm ZUSAMMENLEBEN begleitet Neuzuwander_innen aus unterschiedlichsten Ländern bei ihrem ersten Schritt über die Schwelle in ein neues Land.“ Es war eine schöne Zusammenarbeit mit dem Team von Mischief Films in den Studios von mono plus. 2022

mehr lesen
FANIS – Wie entsteht die Welt? Wie entstehen Gesellschaften? Eine Lese-Performance

FANIS – Wie entsteht die Welt? Wie entstehen Gesellschaften? Eine Lese-Performance

Die beiden in Wien lebenden Tiroler Künstler, der Musiker und Komponist Florian Kmet und die Autorin und Schauspielerin Ursula Scheidle, haben sich auf den Weg zurück in die Berge gemacht, aus denen sie selbst vor vielen Jahren aufgebrochen sind, und auf Spurensuche nach den 13 Fürstinnen, die den Erzählungen aus Fanis zugrunde liegen. Auftritte: 18. Nov. Studio 3, Landesstudio Tirol, 19. Nov. Dekadenz in Brixen, 20. Nov. Ta Nubles in Wolkenstein, Ladinien.

mehr lesen
Female Pleasure ORF 2, 7. März, 23 Uhr 13 2021

Female Pleasure ORF 2, 7. März, 23 Uhr 13 2021

Ursula Scheidle liest für die Doku „Zum Weltfrauentag am 8.3.‘ in der ORF-Reihe dokFilm
Female Pleasure – Weibliches (Auf-)Begehren:
Fünf Menschen unterschiedlichster Herkunft und unterschiedlicher Religion haben ein gemeinsames Problem: Sie sind Frauen. Deborah Feldman, ultraorthodoxe Jüdin aus New York, Leyla Hussein, Muslimin afrikanischer Abstammung, Rokudenashiko, traditionell-buddhistische Japanerin, Doris Wagner, protestantisch-katholisch aus Bayern und Vithika Yadav, Hindusistin aus Nordindien haben sich dem Kampf gegen die weltweite Diskriminierung des weiblichen Geschlechts verschrieben.

mehr lesen
Scheidle spricht TV-DOKUS

Scheidle spricht TV-DOKUS

Ursula Scheidle gibt Dokus ihre Stimme: Zum Beispiel als Erzählerin beim Dokumentarfilm „Das Universum des Herrn Nitsch“ von Maria Seifert für den ORF

mehr lesen
Vom Leben in der Banlieu

Vom Leben in der Banlieu

„Herkunft ist nicht wichtig“. Wilfried N’Sonde – Autor, Chansonnier und Einwanderer. Feature von Ursula Scheidle – Im Rahmen der Ö1 Sendereihe „Tonspuren“; Ton: Robert Pavlecka. Redaktion: Alfred Koch; Gesprochen hat die Autorin
5.7. 20 Uhr 15 2020 und 7.7. 2020 16 Uhr 5 in Ö1

mehr lesen
GIANMARIA TESTA in den Hörbildern auf Ö1 13. Juni 2020

GIANMARIA TESTA in den Hörbildern auf Ö1 13. Juni 2020

Eva Schobel hat Gianmaria Testa zwei jahre vor seinem Tod interviewt, seine Texte hat Peter Henisch für Ö1 übersetzt, Wolfram Berger hat die Liedtexte und Gianmarias Voice Over gelesen, Ursula Scheidle hat die Moderation gelesen. Produktion der Feature Redaktion: Elisabeth Stratka und Eva Roither. 13. Juni 10 Uhr 5

mehr lesen

Kontakt